Versicherte der BARMER GEK

Jetzt zur Barmer GEK wechseln

Ausgezeichnete Leistungen –
erstklassiger Service!
Bester Service
Höchste Kundenzufriedenheit
Focus Money Siegel - Beste Krankenkasse für Familien

Profitieren Sie von unseren Vorteilen!

Mitglied werden leicht gemacht!

Aktuelle Mitgliedschaft kündigen

Beachten Sie die Fristen. Eine Kündigung nach 18 Monaten Mitgliedschaft oder bei Sonderkündigungsrecht ist jederzeit möglich.

Barmer GEK Aufnahmeantrag ausfüllen

Beantragen Sie die Mitgliedschaft am besten gleich online – oder senden Sie uns das ausgefüllte Formular einfach per Post zu.

Mitgliedsbescheinigung vorlegen

Sie erhalten von uns eine Mitgliedsbescheinigung und Gesundheitskarte. Legen Sie diese Ihrem Arbeitgeber (bzw. Hochschule / Agentur für Arbeit) vor.

lädt...

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Das Formular konnte nicht geladen werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Gute Gründe für die Barmer GEK:

Junger Mann

„Ich empfehle die Barmer GEK, weil sie innovative Wege der Früherkennung geht.“

Lachendes Mädchen

„Ich empfehle die Barmer GEK, weil mein BAföG nicht für Zähne draufgehen soll.“

„Ich empfehle die Barmer GEK, weil sie mehr für Kinder und Jugendliche tut.“

Mann mit zwei Kindern

„Ich empfehle die Barmer GEK, weil sie mehr gegen Stress zu bieten hat.“

lächelnder Mann

„Ich empfehle die Barmer GEK, weil ich mit Wahltarifen Geld sparen kann.“

Älterer, ergrauter Mann

Ihre Fragen, unsere Antworten.

Wir bieten Ihnen einen vollständigen Schutz, von der Vorsorge über Behandlungen bis zur Nachsorge und Pflege. Zusätzlich gibt es zahlreiche Extra-Leistungen inklusive – weit mehr, als vom Gesetzgeber gefordert.
In unseren rund 400 Geschäftsstellen finden Sie einen persönlichen Ansprechpartner in Ihrer Nähe. Oder rufen Sie uns an: Am Servicetelefon beantworten wir alle Fragen zu Ihrer Gesundheit und rund um die Versicherung – auch per Rückruf-Service zu Ihrem Wunschtermin.
Das Barmer GEK Bonusprogramm lohnt sich für Sie doppelt: Wir fördern Ihre Teilnahme an Gesundheitskursen und Vorsorgemaßnahmen zum Schutz Ihrer Gesundheit und belohnen Sie dafür mit attraktiven Prämien.
Das Vertrauen von mehr als 8,6 Millionen Barmer GEK Versicherten ist für uns eine Verpflichtung. Sie profitieren von einem leistungsstarken Gesundheitsnetzwerk mit 150.000 Vertragsärzten, Kliniken, Pharmaherstellern und Apotheken. Dazu gehören eigene Rehazentren und Kurkliniken der Barmer GEK. Zusätzlich engagieren wir uns intensiv in Wissenschaft & Forschung, für eine stete Verbesserung Ihrer Gesundheitsversorgung.

Wenn Sie noch Mitglied in einer anderen Krankenkasse sind, müssen Sie diese Mitgliedschaft zunächst beenden. Gerne unterstützen wir Sie dabei.
Für die Kündigung reicht ein formloser, unterschriebener Brief, in dem Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen. Die Betreffzeile sollte Ihre Krankenversicherungsnummer enthalten. Oder laden Sie sich hier einfach eine Musterkündigung herunter. Ein Anruf Ihrerseits ist dann nicht mehr nötig.
Fristen: Nach 18 Monaten Mitgliedschaft können Sie jederzeit schriftlich zum Ende des übernächsten Kalendermonats kündigen. Sie haben darüber hinaus ein Sonderkündigungsrecht, wenn Ihre Krankenkasse erstmalig einen Zusatzbeitrag erhebt, den Zusatzbeitrag erhöht oder eine Prämienzahlung verringert wird oder wegfällt.

Der Versand der Gesundheitskarte nimmt ungefähr 4 Werktage in Anspruch. Wenn Ihr Antrag rechtzeitig vor Ablauf der Kündigungsfrist bei uns eingegangen ist, haben Sie Ihre neue Gesundheitskarte bestimmt pünktlich zum Versicherungsstart.
Sollte Ihr Aufnahmeantrag erst kurzfristig zum Versicherungsstart bei uns eingehen, finden wir auf jeden Fall eine individuelle Lösung für Sie. Ihr Versicherungsschutz ist garantiert.

Auf jeden Fall! Bei einem Krankenkassenwechsel zur Barmer GEK besteht auch für die mitversicherten Familienmitglieder ein nahtloser Versicherungsschutz. Ein besonderer Vorteil: Jeder anspruchsberechtigte Ehe- beziehungsweise Lebenspartner und jedes anspruchsberechtigte Kind ist bei der Barmer GEK beitragsfrei mitversichert.

Einfach und bequem: Bitte legen Sie bei Ihrem ersten Arztbesuch nach erfolgreichem Wechsel einfach Ihre neue Gesundheitskarte vor. Auch notwendige Überweisungen zu Fachärzten sollen die korrekte Information über Ihre Kassenzugehörigkeit enthalten. Ihre noch laufenden Überweisungen zu Fachärzten werden dann geändert.

Sie haben weitere Fragen? Antworten finden Sie hier:
FAQ-Bereich der Barmer GEK

Besuchen Sie uns auf

Keine Neuigkeiten verpassen!

Ich möchte den Barmer GEK Newsletter bestellen.
(Abmeldung jederzeit möglich)

lädt...

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Das Formular konnte nicht geladen werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Wir sind für Sie da!

Nutzen Sie unseren kostenlosen Telefonservice.

0800 333 1010

Kontaktieren Sie uns.

Füllen Sie unser Rückrufformular aus. Wir rufen Sie gern zurück.

Schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir helfen Ihnen gern weiter.

lädt...

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Das Formular konnte nicht geladen werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.

lädt...

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Das Formular konnte nicht geladen werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.